Wir präsentieren unser neues Logo und unsere neue Homepage.
Beginn der vollautomatischen 2K-Fertigung und Montagespritzguss.
Einbindung partieller Geschäfte der la fontaine International GmbH.
Beginn Zusammenarbeit mit Wolfgang Walter Wulle zur Veränderung der Unternehmenskultur.
Firmengründer Walter Hoffner verstirbt.
Einstieg unseres Betriebsleiters, Thomas Klein, bei Hoffner Spritzguss.
Firmengründerin Ilse Hoffner verstirbt 2014.
Einstieg unseres heutigen technischen Leiters Daniel Gremmelmaier als Fräser im Werkzeugbau auf seinem Weg zum Meister Feinwerkmechanik.
Erweiterung des Standortes Siemensstraße 1 um eine neue Lagerhalle mit einem Volumen von über 3.000 m3 Investition in vollautomatische Entnahme- und Peripheriegeräte.
Inbetriebnahme einer neuen Zentralen Materialversorgung mit Trocknungsöfen Anschaffung zweier weiteren Spritzgussmaschinen.
Bezug des neuen Bürogebäudes mit einer Fläche von rund 300 m2 und Inbetriebnahme der neuen Produktionsflächen von 400 m2.
Größte Investition der Firmengeschichte in 3 neue Spritzgussmaschinen (Arburg), 1 Erodierzentrum (Agie) Auftragserteilung für Neubau (s. 2008) und Übernahme der Fa. la fontaine International GmbH (www.lafo.de).
Erfolgreiche Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008
Unser langjähriger wichtiger und hoch engagierter Herbert Hoffner, der über 45 Jahre maßgeblich zu unserer Entwicklung beigetragen hat.
Jürgen Hoffner tritt als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer auf.
Jürgen Hoffner bei seinen Kurzeinsätzen im damaligen Werkzeugbau.
Implementierung eines 3D-CAD/CAM-Systems.
Das Büroteam um Gründer Walter Hoffner, Jasmin Freund (geb. Hoffner) und Jürgen Hoffner in seiner Zeit als Abiturient und den ersten Installationen von Computern im Hause Hoffner.
Umfirmierung in die heutige Hoffner GmbH mit Walter Hoffner als alleinigem Geschäftsführer.
Einsatz der ersten CNC-Fräsmaschine.
Erster Bau in der Siemensstraße 1 im Jahre 1973. Weitere Halle in 1975 errichtet.
Einsatz der ersten Erodiermaschine.
Unser Unternehmen zieht in die Siemensstraße 1.

Neubau einer Produktionshalle mit angeschlossenem Büro in der Siemensstr. 1 

Die erste Spitzgussmaschine.
Gründung der Hoffner & Schumacher GdbR als reiner Formen- u. Werkzeugbau.

Gründer der Hoffner & Schumacher GdbR

Walter Hoffner, Werkzeugmachermeister und Karl Schumacher, Unternehmer in der Glasmanufaktur

mit ihren Ehefrauen Ilse Hoffner (geb. Schumacher) und Gertrud Schumacher, beide organisatorisch und kaufmännisch unterstützend.

Danke für euren mutigen Schritt in die Selbständigkeit! Dank euch sind wir heute hier und dürfen diese tolle Firma weiter ausbauen.

Hoffner GmbH

Siemensstr. 1
D- 68753 Waghäusel

Tel: (0 72 54) 20 301 0
Fax: (0 72 54) 20 30 111
info@hoffner-gmbh.de

Downloads